• Herzlich Willkommen im COVID-19 Forum!

    Egal welche Meinung man zu den Themen rund um das Coronavirus hat, betrifft und beeinflusst das Virus unser aller Leben. Wir glauben, dass jede dieser Meinungen gehört werden sollte, sofern mit Fakten und Quellen unterlegt. Unser Forum ist zu 100% unabhängig. Melde Dich kostenlos an und teile uns Deine Meinung mit!

  • Daten zur Verfügung gestellt, von der Johns Hopkins Universität

Ein liebes Hallo in die Runde

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Nein, kein Cortison im Krankenhaus.
Nochmals - ich bin nur examinierte Pflegekraft - also nur jemand, mit medizinischen Grundkenntnissen. Vielleicht liegt da das Problem bei diesen Langzeitfolgen - die Leute haben das vielleicht gar nicht oder nicht lange genug bekommen und haben gleichzeitig die Tendenz zu einem Immunsystem, was hyperreagiert...
 

Covidkranke

New member
Beste Antworten
0
Danke für deine Gedanken dazu. Das sind gute Anregungen. Keine Sorge, ich weiß doch, dass du kein Arzt bist.
Vielen lieben Dank an dich. Bleib schön gesund!
 

MiGen

New member
Beste Antworten
0
Wenn ich so etwas lese, merke ich wieviel Glück ich gehabt habe, und bekomme nachträglich fast Angst was hätte sein können.
Ich wünsche gute Besserung, und viel Kraft und Ausdauer!
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Für dich wichtig:
Solltest du weiterhin Probleme durch die Erkrankung haben (Abgeschlagenheit, Durchfalle, Magenprobleme), würde ich auch dir vielleicht einmal zu einer Blutentnahme raten, wenn das noch nicht erfolgt ist.
 

MiGen

New member
Beste Antworten
0
Bei mir sind jetzt nach vier Wochen die meisten Symptome abgeklungen. Ich schlafe wieder normal lang, im Moment bleibt vor allem eine Einschränkung, ich vertrage noch keinen Alkohol. Aber Weihnachten und Silvester wird ja sowieso nicht gefeiert. Wenn das nicht weggeht werde ich meinen Arzt mal die Leberwerte prüfen lassen.
 

Covidkranke

New member
Beste Antworten
0
Kleines Update: Meine Erkrankung ist nun etwa vier Monate her. Mir geht es im Großen und Ganzen wieder gut.
Belastbarkeit ist wieder so ähnlich (mittelmäßig) wie zuvor. Husten ist komplett weg. Was nervt ist mein seit Wochen schlimmer Haarausfall.
Könnte damit zu tun haben. Kann natürlich auch andere Ursachen haben.
Der Schlaf hat sich wieder normalisiert.
Letzte Woche habe ich eine erste Corona Impfung bekommen. Nun fühle ich mich relativ sicher, dass es mich nicht nochmal erwischt.
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Ich kenne jetzt auch jemanden persönlich, der ähnliche Probleme hatte, wie du. Die Person lag 2x im Krankenhaus. Blutwerte waren ähnlich wie bei dir. Nach etwa zwei Monaten geht es ihr jetzt auch wieder wesentlich besser und sie arbeitet wieder. Scheinbar ist das wirklich ein autoimmunologisches Problem, was erst beginnt nachzulassen , wenn die dafür verantwortlichen Antikörper im Blut wieder runtergehen - also dauert das mehrere Monate an.

Ich hab jetzt seit kurzem beide Impfdosen durch.
Nun fühle ich mich relativ sicher, dass es mich nicht nochmal erwischt.
Ich wäre trotzdem sehr vorsichtig - besonders direkt nach der ersten Impfung:
In manchen Altenheimen passieren zur Zeit nach der ersten und auch teilweise zweiten Impfung merkwürdige Sachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Covidkranke

New member
Beste Antworten
0
Schön, dass du geimpft bist!!!
Ja, ich bleibe vorsichtig.
Meine Antikörper sind bisher immer weiter angestiegen. Aber eine Impfung ist wahrscheinlich der umfassendere Schutz.
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Auf jeden Fall! Bei uns sind die Mitarbeiter, die sich vorher infiziert hatten, auch geimpft worden (wenn sie das wollten). Gerade bei den jetzt auftretenden Mutationen dürfte das schon etwas mehr Sicherheit geben.
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Wie sieht es bei dir mit Impfung aus? Wen du geimpft worden bist, würde mich das sehr interessieren. In meinem familiären Umfeld habe ich zur Zeit auch einen Long-Covid Fall. Was du hier gepostet hast, hilft mir im Augenblick sehr gut weiter in dem Fall. Meine Frau erhält innerhalb der nächsten Woche ihre erste Impfung. Ich kann gar nicht ausdrücken, wie ich mich darüber freue. Ist wie Weihnachten.
 

Covidkranke

New member
Beste Antworten
0
Ich bin inzwischen, vor ein paar Wochen, zweimal mit Biontech geimpft worden.
Bei der ersten Impfung hatte ich extreme Schmerzen im Arm. Könnte aber auch an meinem Lipödem im Arm liegen. Konnte paar Nächte absolut nicht auf der Seite liegen. Und in der ersten Nacht frösteln, fast Schüttelfrost. Danach paar Tage erschöpft und müde.
Bei der zweiten Impfung weniger Schmerzenim Arm. Wieder paar Tage Erschöpfung. Alles in allem sehr gut gelaufen.
Ansonsten versuche ich gerade, die Blutdruck Tabletten, die ich seit Covid brauchte, wieder abzusetzen. Haarausfall ist noch immer stark, Evtl etwas besser als vor paar Wochen.
Alles Gute für deine Frau!
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Danke dir! Mir fehlten noch genauere Infos dazu, wie Menschen, die Long-Covid hatten, die Impfung dann genau vertragen. Deine Nebenwirkungen liegen da leicht über dem "Normalen" bei den mit Biontech geimpften Leuten.
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Meine Kollegen hatten kaum Symptome. Starke Muskelschmerzen können auftreten, müssen aber nicht. Kopfschmerzen für einen Tag sind sehr häufig. Schüttelfrost und Fieber eher weniger. Schmerzen im geimpften Arm sind eigentlich auch fast immer da - aber nicht so stark, wie du sie beschreibst.
Bei mir trat am 2, Tag nach der Impfung extreme Kurzatmigkeit auf (eher wie bei Herzproblemen, nicht wie bei Asthma). Das war dann am 4.Tag nach der Impfung aber weg. Ich war aber auch der einzige mit solchen Problemen. Tritt das auf, schont man sich eben ein paar Tage - ist wie bei einer leichten Virusinfektion, da sollte man ja auch wegen Gefahr einer Herzmuskelentzündung keinen Sport machen.
Jüngere Personen haben scheinbar meist etwas heftiger Symptome, als ältere.

Personen, die wohl Long-Covid haben oder hatten, habe ich bislang in meinem Umfeld 5 Personen. Alle sind bislang nicht geimpft. 4 haben noch Symptome. Infiziert hatten sich die Personen zwischen Dezember und Februar.
 
Oben