• Herzlich Willkommen im COVID-19 Forum!

    Egal welche Meinung man zu den Themen rund um das Coronavirus hat, betrifft und beeinflusst das Virus unser aller Leben. Wir glauben, dass jede dieser Meinungen gehört werden sollte, sofern mit Fakten und Quellen unterlegt. Unser Forum ist zu 100% unabhängig. Melde Dich kostenlos an und teile uns Deine Meinung mit!

  • Daten zur Verfügung gestellt, von der Johns Hopkins Universität

Kennt Ihr jemanden der am Coronavirus erkrankt ist?

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Sind jetzt 24 Personen, die ich wirklich gut kenne (dabei bin ich eigentlich eher ein Einzelgänger und kenne kaum jemanden wirklich gut).
 
Zuletzt bearbeitet:

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Eine Person davon ist an Covid-19 verstorben - definitiv nicht mit Covid-19.
Eine davon (jünger als 40 Jahre alt) lag im Krankenhaus. Der geht es immer noch sehr schlecht, hat weiter Luftnot.
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen. Zur Zeit liegt eine etwas über 20 jährige Person aus meinem familiären Umfeld nach einer Infektion mit B.1.1.7 mit Long-Covid Symptomen im Krankenhaus.
 

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Zur Zeit liegt eine etwas über 20 jährige Person aus meinem familiären Umfeld nach einer Infektion mit B.1.1.7 mit Long-Covid Symptomen im Krankenhaus.
Die Person lag jetzt zum zweiten Mal im Krankenhaus. Infektion war im Februar - sie ist seitdem nicht mehr arbeitsfähig. Selbst kleine Spaziergänge gehen da nicht mehr. Ob und wann das besser wird? Keine Ahnung - man kann da nur hoffen. Zur Reha??? Im Augenblick keine Chance da was zu kriegen. Alles überlaufen!
Besonders erschreckend: Die Person hatte nach der Infektion einen CT-Wert (PCR-Test) von über 30. Selbst wenn man kaum etwas von Sars-Cov-2 abbekommt, zu keiner Risikogruppe gehört und noch extrem jung ist, kann das locker so ausgehen....
 
Zuletzt bearbeitet:

DerPfleger

Member
Beste Antworten
0
Einer Arbeitskollegin von mir ist es ähnlich ergangen. Ist jetzt nach Long-Covid meines Wissens nach in "Frührente".
Die etwa 20 jährige Person aus meinem familiären Um,feld, die ich oben erwähnt hatte, arbeitet jetzt wieder nach mehr als 6 Monaten. Hat zum Schluss noch eine REHA bekommen - es wurde aber eine Covid bedingte Behinderung diagnostiziert.
Wie gesagt: Etwa 20 Jahre alt, keinerlei Vorerkrankungen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben